benchmarking

BWA Score

„Das BWA Scoring ist ein CANEI.digital eigenes quantitatives Rating, welches Kennzahlen der Vermögenslage, Ertragslage, Wertschöpfung, Liquiditätslage, Finanzlage, kurzfristigen Verschuldung und des Wachstums gewichtet einbezieht.“

Definition "BWA Score"

CANEI AG BWA Score

In der modernen Kreditwirtschaft wird die ermittelte Bonität in Form eines Ratings ausgedrückt. Auf den Finanzmärkten wurden standardisierte, so genannte Ratingklassen, zur Einstufung der Bonität entwickelt, wobei jede Klasse mit einer bestimmten Ausfallwahrscheinlichkeit rechnerisch verbunden ist. Die Ausfallwahrscheinlichkeit berücksichtigt dabei das Szenario, dass der Kreditnehmer seinen Verpflichtungen gegenüber dem Kreditgeber nicht nachkommen wird. Je besser die Bonität des kreditsuchenden Unternehmens, desto weniger Eigenkapital muss seitens der Bank für das Kreditengagement unterlegt werden, was sich wiederum in den besseren Kreditkonditionen für den Kreditnehmer widerspiegelt.

Die Wahl der Vorgehensweise für die Ausarbeitung des Ratingsystems kann von Kreditinstitut zu Kreditinstitut variieren. Die Kreditinstitute können in Rahmen dieser Ansätze selbst die Ratingskalen, die Anzahl der zu verwendeten Ratingstufen und auch das Ratingverfahren auswählen. Es lassen sich jedoch allgemeine Anforderungen feststellen. Die Aussagekraft der mit jeder Ratingkategorie verbundenen Ausfallwahrscheinlichkeit muss vor allem für jedes Kreditinstitut vergleichbar sein. Für die Ratingfestlegung sollen die Banken objektive Verfahren, wie mathematisch-statistische Verfahren oder Methoden der künstlichen Intelligenz, einsetzen, um die notwendige Objektivität gewährleisten zu können. Außerdem müssen die internen Ratingsysteme bestimmte Faktoren abdecken. Eine Liste der zu berücksichtigen Faktoren befindet sich auf der Seite der Bundesbank.

Das BWA Scoring ist ein CANEI.digital eigenes quantitatives Rating, welches Kennzahlen der Vermögenslage, Ertragslage, Wertschöpfung, Liquiditätslage, Finanzlage, kurzfristigen Verschuldung und des Wachstums gewichtet einbezieht. Es weist damit starke Parallelen zu bankinternen Rating Systemen wie zum Beispiel dem BVR Jahresabschluss Score auf – wenngleich mit anderen Gewichtungen der in das Scoring einbezogenen Kennzahlen.

Qualitative Faktoren (z.B. die Qualität des Management und der Informationspolitik) bleiben bei diesem ausschließlich mathematisch quantitativen Scoring unberücksicht.
Das CANEI.digital BWA Scoring liefert Werte zwischen 0 und 100: je höher der Wert für Ihr Unternehmen desto geringer ist das Kreditausfallrisiko für eine finanzierende Bank einzuschätzen. Werte größer 66 stehen stellvertretend für eine gute bis ausgezeichnete Bonität.

Sie sind noch kein Kunde von CANEI.quick?
Dann tragen Sie sich jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten zeitnah einen Registrierungslink.

CANEI Quick Zugang